Roulette Strategien

Roulette-Strategien sind die Taktiken oder Methoden, um beim Roulette zu gewinnen, und hier werden wir Ihnen die effektivsten zeigen. Viele Menschen wollen um jeden Preis beim Roulette gewinnen, und Strategien erhöhen mathematisch ihre Chancen. Auch Roulettesysteme sind nützlich. Denken Sie daran, dass es sich um ein Glücksspiel handelt, bei dem nichts sicher ist; aber sie sind sicherlich hilfreich und eine Überlegung wert.

Aus diesem Grund werden wir uns die besten Strategien ansehen, um Online Roulette um echtes Geld zu spielen. Wir werden Strategien aller Art sehen, wie den berühmten Martingal oder die Fibonacci-Folge. Wenn Sie die Rouletteregeln bereits gut kennen, lesen Sie weiter.

Funktionieren roulette-strategien wirklich?

Roulette strategien

Strategien sind in jedem Casino-Spiel sehr wichtig und können uns sehr helfen, wenn sie gut angewendet werden. Sie wurden geschaffen, um unsere Erfolgschancen in dem Glücksspiel zu erhöhen, in dem wir sie einsetzen. Online-Roulette ist eines der Casinospiele mit den meisten Arten und Varianten von Wetten. Es ist nicht nur eines der einfachsten und leichtesten Spiele, sondern auch eines der Spiele, die uns die besten Gewinnchancen und -möglichkeiten bieten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die besten Roulette-Strategien zu kennen.

In diesem Artikel werden wir über Roulette-Strategien sprechen, von den beliebtesten und am häufigsten verwendeten bis hin zu den weniger beliebten. Zunächst sollten Sie wissen, dass es mehrere Roulette-Strategien gibt, denn Roulette ist ein Spiel mit vielen Möglichkeiten. Jede Roulettestrategie hat ihre eigenen einzigartigen Merkmale, die zu analysieren wirklich interessant ist. Einige sind wirksamer als andere, aber ob sie funktionieren, hängt immer von anderen Faktoren ab.

Es gibt keine magische Formel oder Methode, die Sie zu einem sicheren Gewinner in einem Casino-Spiel macht, wenn es eine gäbe, wäre sie illegal. Der Ausgang eines Roulettespiels wird hauptsächlich durch den Zufall selbst beeinflusst. Letzteres bestimmt fast vollständig, was in einem Casino-Spiel passiert. Aus diesem Grund gibt es nicht die eine Methode, die Ihren Erfolg beim Roulette oder einem anderen Glücksspiel garantiert. Mit einer Roulette-Strategie können Sie Ihre Gewinnchancen verbessern.

Ob eine Roulette-Strategie funktioniert oder nicht, hängt auch von der Art der Variante ab, die Sie spielen. Es gibt Systeme zum Gewinnen beim Roulette, die auf eine bestimmte Variante angewendet werden müssen, um mehr Möglichkeiten zu erhalten.

Was ist die beste strategie, um beim roulette zu gewinnen?

Strategien roulette

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Roulette-Strategien, die Sie anwenden können, um zu gewinnen. Auch in diesem Artikel werden wir nicht alle aufzählen können, denn es sind wirklich viele, und das würde ewig dauern. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn wir werden Ihnen die besten von ihnen vorstellen. Die Roulette-Strategien, die Sie in diesem Artikel sehen werden, sind die effektivsten und von den Benutzern verwendet. Wir haben die beliebtesten ausgewählt, damit Sie sie kennen und beim Roulettespiel anwenden können.

Wir haben für Sie die Top 12 der besten Strategien zusammengestellt, damit Sie sie anwenden können. Schauen Sie sich die einzelnen Angebote mit uns an und wählen Sie das für Sie am besten geeignete aus. Jeder Spielertyp hat eine Roulette-Strategie, die für ihn ideal ist. Folgen Sie uns und finden Sie heraus, welches Angebot am besten zu Ihnen passt.

Eine der besten Strategien in der Welt des Glücksspiels und im Leben selbst ist Wissen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie all diese Roulette-Strategien kennenlernen, die wir Ihnen im Folgenden zeigen werden. Das Ziel ist, dass Sie wissen, welches das Beste für Sie ist, sobald Sie Roulette spielen. Wenn das Glück auf Ihrer Seite ist und Sie die richtige Roulette-Strategie zur richtigen Zeit anwenden, haben Sie die besten Gewinnchancen. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie beim Roulette gewinnen können, sollten Sie sich die Informationen zu Gemüte führen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Im Folgenden werden wir Ihnen die Roulette-Strategien vorstellen, die am meisten empfohlen werden, um beim Roulette zu gewinnen. Wir informieren Sie über ihre Merkmale, Vor- und Nachteile. Das ist aber noch nicht alles, denn wir haben später noch weitere Roulette-Strategien für Sie. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie mit uns weitermachen und sich über alles informieren, was wir Ihnen zeigen werden.

Top 12: Die besten roulette-strategien

Wenn wir Roulette spielen, sollten wir, solange wir verantwortungsvoll spielen, das Ziel haben, zu gewinnen. Um dies zu tun, müssen wir die zuverlässigsten und legalen Methoden verwenden, um den Sieg im Roulette zu erreichen. Die effektivste Methode ist die Anwendung der besten Strategien, um beim Roulette zu gewinnen. Wenn wir in Casinos mit hohen Einsätzen spielen wollen, ist es wichtig, dass unser Niveau das beste ist. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen 12 der besten Roulette-Strategien, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Strategien für progressive wetten

Die erste Art von Roulette-Gewinntechniken sind progressive Wetten. Bei progressiven Wetten wird der Wert des Einsatzes in der Regel schrittweise erhöht. Eine der beliebtesten Roulette-Strategien dieser Art ist die Martingale-Strategie. In diesem Fall wird der Einsatz jedes Mal verdoppelt, wenn Sie verlieren. Es gibt jedoch auch andere Systeme, wie das Fibonacci-System, das der Fibonacci-Progression folgt.

Sie werden in der Regel bei Einzelwetten (die nahe bei 50 % liegen) eingesetzt und beginnen mit kleinen Beträgen. Sie haben den Vorteil, dass sie in der Regel sicher sind (außer bei schlechten Phasen), aber man gewinnt auch nicht viel. Wenn Sie ständig verlieren, brauchen Sie außerdem eine Menge Geld, um sich zu erholen. Vor letzterem sollten Sie sich in Acht nehmen, vor allem wenn Sie in Casinos mit hohen Einsätzen spielen.

Dies zu wissen, wird Ihnen helfen, die verschiedenen Roulette-Strategien besser zu verstehen. Progressive Wetten werden von den ehrgeizigsten Spielern bevorzugt. Außerdem verfügen sie in der Regel über ein großes Guthaben. Wenn Sie jedoch wissen, wie Sie sich selbst versorgen können, können Sie sie auch mit einem geringen Budget anwenden.

Nicht-progressive wettstrategien

Nicht-progressive Wettstrategien werden auch als Roulette-Strategien verwendet. In diesem Fall werden wir keine der Strategien anwenden, die den Einsatz erhöhen; stattdessen können wir immer noch den gleichen Betrag einsetzen. Das bekannteste ist das James-Bond-System, das darin besteht, mehrere Wetten zu platzieren, um Verluste zu minimieren. Darüber hinaus werden auch andere Systeme verwendet, wie zum Beispiel Wetten auf benachbarte Zahlen.

Diese Strategien ermöglichen es Ihnen, mit wenig Geld zu spielen. Sie können niedrige Einsätze tätigen und trotzdem gewinnen. Im Falle eines Verlustes brauchen Sie jedoch mehr Zeit, um sich zu erholen, aber nicht so viel Geld.

Dies sind konservativere Arten von Roulettestrategien, die dennoch gute Gewinne bringen können. Diese sollen vor allem dazu dienen, die möglichen Verluste zu kontrollieren. Auch wenn es darum geht, Gewinne zu erzielen, ist die Kontrolle der Verluste ein wichtiger Faktor beim Roulettespiel.

Martingale roulette strategie

Martingale ist die bekannteste europäische Roulettestrategie in der Branche. Dabei wird ein fester Betrag auf eine einzige Wette (rot/schwarz, gerade/ungerade) gesetzt, in der Regel ein kleiner Betrag. Wenn wir gewinnen, wiederholen wir die Wette und machen einen Gewinn. Wenn wir verlieren, behalten wir den Einsatz, aber dieses Mal verdoppeln wir ihn.

Wenn wir wieder verlieren, verdoppeln wir den Einsatz so lange, bis wir gewinnen. Wenn wir gewinnen, erhalten wir alles zurück, was wir gesetzt haben, plus den Gewinn des Mindesteinsatzes. Sobald dies geschieht, kehren wir zum ursprünglichen Mindesteinsatz zurück. Setzen Sie zum Beispiel 1 Euro auf Rot, und wenn Sie verlieren, setzen Sie 2 Euro. Wenn Sie wieder verlieren, setzen Sie 4, und wenn Sie verlieren, verdoppeln Sie wieder auf 8, 16, 32… bis Sie gewinnen. Wenn Sie gewinnen, haben Sie Ihren Einsatz plus einen Euro Gewinn zurückerhalten.

Es ist eine der am häufigsten verwendeten Roulette-Strategien, weil sie sicher erscheint. Sie verdoppelt sich, und am Ende scheint es bei einer Wahrscheinlichkeit von 47,3 % schwierig, den Einsatz nicht zu gewinnen. Allerdings müssen Sie viel Geld haben, um die schlechten Phasen zu überstehen, da das Wachstum der Wette exponentiell ist. Wenn Sie 1 Euro auf Schwarz setzen und 10 rote Zahlen hintereinander bekommen, müssen Sie 1024 Euro setzen.

Martingale wird nicht für Spieler mit einem geringen Budget empfohlen. Es ist auch nicht so sicher, wie es scheint. Sie brauchen viel Geld, und eine Pechsträhne könnte Sie ruinieren. Es ist für ambitionierte und erfahrene Roulettespieler gedacht. Wenn Sie einer von ihnen sind, können Sie diese Roulette-Strategie ausprobieren und Ihr Glück damit testen.

Paroli System

Diese Roulette-Strategie ist ein System, das auf die entgegengesetzte Art und Weise wie das obige Martingale funktioniert. Aus diesem Grund wird diese Strategie auch als Reverse Martingale bezeichnet. Denken Sie daran, dass der normale Martingal darauf ausgelegt ist, Verluste zu minimieren. Aus diesem Grund zielt dieses System im Gegensatz dazu darauf ab, die erzielten Gewinne zu erhöhen. Wir müssen sehr vorsichtig sein, denn wir laufen Gefahr, große Verluste zu erleiden.

Bei dieser Strategie müssen Sie den Einsatz nach einem Gewinn verdoppeln. Das Ziel ist es, aufzuhören, sobald Sie nach einer positiven Serie einen Verlust erleiden. Die Idee dahinter ist, dass man lernt, wann man aufhören muss, bevor die Niederlage eintritt. Deshalb müssen Sie Ihr Spiel gut kennen und wissen, wie Sie Ihre Emotionen kontrollieren können. Beim Glücksspiel ist es wichtig zu wissen, wie man Grenzen setzt und entscheidet, wann man aufhört.

Es handelt sich um eine riskante Strategie, denn Sie können viel gewinnen, aber auch in Sekundenschnelle verlieren.

Das Risiko besteht darin, dass Sie bei einem Einsatz von 3 € und einem Gewinn den Einsatz verdoppeln müssen. In der nächsten Runde setzen Sie 6 € und gewinnen. In der nächsten Runde sollte der Einsatz 12 € betragen. Wenn Sie weiterspielen und in einer der Runden verlieren, verlieren Sie Ihren Gewinn. Dann haben Sie alles verloren, und das ist genau das, worauf Sie achten müssen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wann man aufhören und zum ursprünglichen Einsatz zurückkehren sollte.

Sollten Sie jedoch mit dieser Strategie Ihre Glückssträhne verlieren, riskieren Sie nur das Geld des ursprünglichen Einsatzes. Der Rest des verlorenen Geldes wurde vom Kasino genommen, d.h. die Gewinne, die Sie gemacht haben. Wenn man es so betrachtet, ist das Risiko nicht so groß, man hat nur den schlechten Geschmack, den Gewinn verloren zu haben.

D’Alembert roulette strategie

Eine weitere der am häufigsten verwendeten Roulette-Strategien: D’Alembert. Diese Strategie beruht auf dem Gesetz des Gleichgewichts, das auf die Minimierung von Verlusten abzielt. Unter den Methoden, um beim Roulette zu gewinnen, ist dies eine der einfachsten und am leichtesten anzuwendenden.

Alles, was wir tun müssen, ist, mit einem einzigen Chip in einer einzigen Wette zu beginnen. Im Falle eines Gewinns behalten wir den Einsatz auf einem Chip, bis wir verlieren. Wenn letzteres der Fall ist, fügen wir dem Einsatz einen Chip hinzu, und zwar jedes Mal einen Chip, wenn wir verlieren. Im Falle eines Gewinns wird ein Chip vom Einsatz abgezogen, sodass mindestens ein Chip übrig bleibt.

Wenn wir zum Beispiel einen Chip setzen und verlieren, setzen wir beim nächsten Wurf zwei Chips. Im Falle eines Gewinns gewinnen wir den verlorenen Chip zurück und machen einen Gewinn. Wenn wir gewinnen, setzen wir wieder einen Chip, um unsere Verluste zu minimieren. Wie Sie sehen, haben wir einmal gewonnen und zweimal verloren, aber wir haben keinen Verlust gemacht.

Es ist eine der besten Roulette-Strategien, weil sie nicht viel Kapital erfordert. Allerdings ist sie nicht unfehlbar, denn im Falle einer Pechsträhne könnten wir ziemlich viele Chips verlieren. Denken Sie daran, dass Roulette kein Gedächtnis hat und Sie viele Chips hintereinander verlieren können. Aber wenn Sie auf der Suche nach amerikanischen Roulette-Tricks sind, könnte dies einer der besten sein.

Umkehrung von d’alembert

Diese Roulettestrategie ist die gleiche wie die D’Alembert-Strategie, aber wie der Name schon sagt, ist sie umgekehrt. Das Ziel dieser Strategie ist es, dass der Spieler seine Gewinne langsam steigert. Dieses Mal wird der Einsatz nur dann um eine Einheit erhöht, wenn ein Treffer erzielt wird. Wenn Sie eine Runde verlieren, müssen Sie in der nächsten Runde eine Einheit weniger setzen.

Nehmen wir ein Beispiel, um ein besseres Verständnis für diese interessante Strategie zu bekommen. Wenn Sie zu Beginn 5 € auf Schwarz setzen und gewinnen, setzen Sie in der nächsten Runde 10 €, wenn Sie gewinnen, sind es in der nächsten Runde 15 €. Sie setzen diese Abfolge fort, wenn Sie die Siegesserie beibehalten. Wenn die Gewinnsträhne endet und Sie verlieren, müssen Sie eine Einheit von Ihrem letzten Einsatz abziehen. Das muss so lange gemacht werden, bis Sie wieder gewinnen.

Bei dieser Gewinnmethode geht es darum, das Beste aus den Gewinnsträhnen beim Roulette zu machen. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, da eine Glückssträhne nicht immer erreicht wird. Eine Siegesserie von vier Siegen in Folge gilt als gut. Bei einer Gewinnserie von bis zu fünf Gewinnen in Folge können Sie wieder mit Ihrem ursprünglichen Einsatz beginnen. Wenn Sie so oft gewinnen, ist das eine großartige Leistung, und es ist klug, Ihren Einsatz nicht ständig zu erhöhen.

Wie Sie sehen, ist der D’Alembert eine Roulettestrategie, die Sie nutzen sollten, wenn Sie eine Gewinnsträhne haben. Letzteres ist wichtig, damit der Spieler einen Gewinn erzielen und die Verluste minimieren kann. Es ist ein interessanter Roulette-Trick und kann auf jede der Roulette-Varianten angewendet werden.

Fibonacci-nachfolgestrategie

Die Fibonacci-Folge ist eine bekannte Zahlenfolge. In dieser Folge ist jede Zahl die Summe der beiden vorhergehenden. Der Beginn dieser Folge wäre 1-1-2-3-5-8-13-21. Um ihr zu folgen, addieren Sie einfach die letzten beiden Zahlen der Sequenz.

Fibonacci hat die Roulette-Strategien eingegeben, um die Gewinne zu erhöhen. Wie üblich gilt diese Strategie für Einzelwetten und beginnt mit dem Einsatz von einer Einheit. Im Falle eines Verlustes wird die Fibonacci-Sequenz weitergeführt. Wenn wir verlieren, gehen wir in der Reihenfolge rückwärts, aber nur zwei Zahlen zurück.

Wenn wir zum Beispiel einen Euro setzen und verlieren, setzen wir wieder einen Euro. Wenn wir wieder verlieren, setzen wir 3 Euro auf die nächste Zahl in der Reihe. Wenn wir wieder verlieren, werden wir 5 Euro setzen. Wenn wir gewinnen, gehen wir zwei Nummern zurück, also auf einen Euro. Wenn wir gewinnen, erhalten wir die 5 Euro zurück, die wir zuvor gesetzt haben, plus weitere 5 Euro Gewinn.

Man könnte sagen, dass Fibonacci die beste Roulettestrategie ist, die für die Verwendung im französischen Online-Roulette empfohlen wird. Das liegt daran, dass Sie mehr Gewinne als Verluste machen können, obwohl Sie öfters verloren haben. Wenn Sie jedoch viele Einsätze hintereinander verlieren, rückt die Zahlenfolge weiter vor.

Wenn Sie zum Beispiel 10 Mal hintereinander verlieren, müssen Sie 89 Euro setzen. Dies ist zwar ein geringerer Betrag als beim Martingal, aber immer noch ein hoher Betrag. Schließlich ist es erwähnenswert, dass diese Roulette-Strategie gewinnt, aber sie gewinnt sehr langsam. Es ist eine ideale Roulette-Strategie für die Spieler, die eher konservativ spielen. Wenn wir sie richtig anwenden, können wir beim Wetten bessere Ergebnisse erzielen.

Fibonacci-inverse

Wie bei den inversen Strategien handelt es sich um ein progressives positives Wettsystem. Es stellt ein Risiko dar, denn obwohl wir große Gewinne erzielen können, können diese auch Verluste bedeuten. Positive progressive Wettsysteme sind ideal für ambitionierte Spieler. Sie setzen den Spieler jedoch der Gefahr aus, im Falle eines Rückschlags in kurzer Zeit eine Menge Geld zu verlieren.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir unser Budget gut kennen und wissen, wie viel wir zu riskieren bereit sind. Es wird für erfahrene Benutzer mit einer großen Bankroll empfohlen.

Das Wettsystem ist dasselbe wie das normale Ficonacci-System, nur in umgekehrter Reihenfolge. Bei einem Gewinn steigen Sie um eine Position auf, bei einem Verlust um zwei Positionen ab. Wenn Sie also in den ersten beiden Runden siegreich sind, müssen Sie in der nächsten Runde nur 2 € setzen. Wenn Sie wieder gewinnen, wenden Sie das Ficonacci-System an. Je nachdem, wie viele Runden Sie gewinnen, setzen Sie 3, 5, 8, 13, 21… und so weiter.

Wenn Sie verlieren, müssen Sie zwei Positionen in der Reihenfolge zurückgehen. Das bedeutet, dass Sie bei nur zwei Verlusten vier Erfolge verlieren würden. Das ist das Risiko dieser Roulette-Strategie: Sie müssen mehr gewinnen als Sie verlieren, um einen Gewinn zu erzielen.

Wie bereits erwähnt, ist dies keine Strategie für alle Arten von Nutzern. Wer sie anwenden will, muss die Risiken sehr gut kennen und über ein ausreichendes Gleichgewicht verfügen, um sie eingehen zu können. Doch wie bei allen Strategien gilt auch hier, dass sie, wenn sie richtig angewandt wird, viele Vorteile bringen kann.

Labouchère

Dies ist einer der interessantesten Roulette-Gewinntricks, die man in diesem Spiel anwenden kann. Sie ist auch als Annullierungsmethode bekannt. Es ist ein System, das sehr gut studiert werden sollte, da es sich von den zuvor genannten unterscheidet.

Um es besser zu verstehen, werden wir es in mehrere Schritte unterteilen:

Das System ist leicht zu erlernen, aber man muss Geduld haben, es anzuwenden. Wenn Sie eine Reihe von Niederlagen erringen, steigt die Zahl und Sie verbringen mehr Zeit mit dem Spiel.

Reverse labouchère

Wie die vorherigen Systeme hat auch das Labouchère-System eine umgekehrte Version. Er ist weniger aggressiv als der normale. Sie kann dazu genutzt werden, unsere Gewinne schneller zu steigern. Sie wird jedoch hauptsächlich zur Verlustkontrolle eingesetzt, und wir zeigen Ihnen, wie. Man kann sagen, dass es sich um eine Roulettestrategie mit einem mittleren Risiko handelt.

Umgekehrt ist das Ziel, das wir uns setzen, nicht, wie viel wir gewinnen wollen. Diesmal wird es das Maximum dessen sein, was wir zu verlieren bereit sind. Zur Verdeutlichung ein Beispiel: Unsere Verlustgrenze liegt bei 30 €. Dann machen wir das gleiche Verfahren wie sonst auch, wir teilen diese Zahl in mehrere. Denken Sie daran, dass wir sie beliebig aufteilen können, unsere wird es sein: (5, 10, 10, 5). All das zusammengenommen wird uns die 30 € einbringen, die wir uns als Ziel gesetzt haben.

Wir gehen genauso vor und nehmen die beiden Extremwerte 5 + 5= 10€. Wenn wir die Wette gewinnen, entfernen wir nicht die Enden, sondern addieren den Betrag der Wette. Die Sequenz würde nun wie folgt aussehen: (5, 10, 10, 5, 10). Die Zahlen in der Liste werden entfernt, wenn der Einsatz verloren wird. Fahren wir mit dem Beispiel fort: Jetzt würden wir 5 + 10= 15€ hinzufügen (Sie verlieren). Wenn wir diese Nummern aus der Liste streichen, bleibt Folgendes übrig: (10, 10, 5).

Wenn Sie also Zahlen streichen, wenn Sie verlieren, bedeutet das, dass Sie Ihr Verlustlimit erreicht haben, sobald Sie keine Zahlen mehr haben. Wie wir eingangs erwähnt haben, handelt es sich um eine weniger aggressive Strategie, wie Sie gesehen haben. Sie können zwar wie bei allen Strategien Gewinne erzielen, aber sie ist darauf ausgelegt, Ihre Verluste zu kontrollieren.

1-3-2-6-System

Die 1-3-2-6 Roulettestrategie ist auch eines der am häufigsten verwendeten Systeme beim Roulettespiel. Sie ist von einer der berühmtesten Strategien inspiriert: dem Paroli. Es ist genauso einfach zu erlernen und zu benutzen wie sein Vorbild. Es handelt sich um eine Progressionsstrategie, die von den Einheiten, die ihren Namen tragen, bestimmt wird. Es wird in der Art der einfachen Außenwetten verwendet und funktioniert wie folgt:

Zunächst legen wir die Einheit fest: in unserem Fall sind es 2 €. Nach diesem System entwickelt sich die Setzrunde dann wie folgt:

Mit dieser Strategie können wir große Preise gewinnen, ohne in einer einzigen Runde viel Geld zu riskieren. Um Ergebnisse zu sehen, müssen Sie die Reihenfolge der Strategie nach Gewinnen befolgen. Wenn Sie verlieren, müssen Sie wieder von vorne anfangen.

Es ist ein interessantes System, das Ihnen helfen kann, sehr gute Gewinne zu erzielen und nicht so viel Geld zu verlieren. Die verschiedenen Varianten, die es geben kann, egal ob man in den Runden gewinnt oder verliert, sind in der Regel positiv für den Spieler. Angenommen, Sie gewinnen in den ersten beiden Runden und verlieren in der dritten Runde, so würden Sie dennoch einen Gewinn erzielen. Und wenn Sie drei Mal hintereinander gewinnen und das letzte Mal verlieren, haben Sie zwar nicht gewonnen, aber auch kein Geld verloren. Es ist ein System, bei dem, egal was passiert, die Gewinne gut sind und die Verluste Sie nicht so stark beeinträchtigen.

Roulette tipps: rote wette

Diese Roulettestrategie ist vielen Roulettespielern bekannt und wird von ihnen angewendet. Wie der Name schon andeutet, ist es an die rote Farbe des Roulettes angelehnt. Aber auch die Farbe Schwarz spielt in diesem System eine wichtige Rolle.

Es wird mit Rot verwendet, obwohl es auch auf Schwarz angewendet werden kann, aber es wird mit Ersterem verwendet, weil die Benutzer eine Affinität dazu haben. Statistisch gesehen ist es erwiesen, dass die Nutzer eher Rot als Schwarz spielen. Dies ist die Grundlage für die Strategie, über die wir hier sprechen.

Um diese Roulettestrategie anzuwenden, müssen wir zunächst den Anfangswert unseres Einsatzes festlegen. Je nach den Ergebnissen, die wir erzielen, wird dieser Betrag verdoppelt werden müssen. Diese verdoppelt sich im Falle von Verlusten, bei dem folgenden Beispiel wird die rote Wette deutlicher sein. Unsere Wetteinheit wird 1 € sein.

Welches sind die am wenigsten empfohlenen strategien beim roulettespiel?

Es ist an der Zeit, über die Strategien zu sprechen, die weniger genutzt werden und den Nutzern empfohlen werden. Dennoch ist es interessant, sie zu analysieren und in diesem Artikel zu erwähnen. Heutzutage gibt es viele Strategien, die wir beim Online-Roulette spielen anwenden können. Aus diesem Grund ist es unser Ziel, Ihnen so viele wie möglich zu zeigen. Sie sind Roulette-Strategien, die Sie aus dem einen oder anderen Grund in einem Spiel anwenden können.

James Bond

Der Agent 007 ist über die Kinoleinwand hinaus in viele Bereiche der Gesellschaft vorgedrungen. Diesmal trägt sie den Namen einer Roulettestrategie, denn sie wurde vom Schöpfer von James Bond entworfen. Ian Fleming reichte es nicht, Agent 007 zu erschaffen, er entwickelte auch seine eigene Roulettestrategie.

Die Bedeutung dieses Zeichens hat diese Strategie bei den Benutzern von Roulettespielen beliebt gemacht. Sein interessantes System hat aber auch seine Vorzüge gehabt. Sie ist zwar nicht unfehlbar, wie alle Roulette-Strategien, aber interessant in der Anwendung.

Diese Roulette-Strategie zielt darauf ab, die meisten Zahlen beim Roulette zu den niedrigsten Kosten abzudecken. Um sie anzuwenden, müssen wir auf einige spezifische Positionen setzen. Außerdem muss in jeder Runde ein Einsatz von mindestens 20 € getätigt werden. Die Einsätze müssen 20 € oder den entsprechenden Anteil betragen: 40, 60, 80, 100… 200). Wie Sie sehen können, ist es keine Strategie für jedermann, Sie müssen eine große Bankroll haben.

Wenn man bedenkt, dass der Einsatz 20 € beträgt, sieht das System folgendermaßen aus:

Wie Sie sehen können, ist dies ein System, das insgesamt 25 Roulettzahlen abdeckt. Obwohl Sie das Risiko eingehen, dass die Kugel auf den anderen Zahlen landet, sind Ihre Chancen höher, wenn Sie 25 Zahlen abdecken. Wenn Sie es für einen niedrigeren Wert anwenden wollen, können Sie das tun, es ist sogar empfehlenswert.

Shotwell

Diese Strategie ist weniger bekannt als die anderen, die in diesem Artikel behandelt werden. Trotzdem kann es sich als wirksamer erweisen, als Sie denken. Am besten probieren Sie es jedoch in der Demoversion aus, um zu sehen, wie effektiv es sein kann. Wenn es für Sie funktioniert und Sie sich damit wohl fühlen, ist es an der Zeit, es anzuwenden.

Der Shotwell ist eine Strategie, bei der versucht wird, so viele Zahlen wie möglich abzudecken, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Es handelt sich auch nicht um ein progressives Wettsystem, bei dem der Gewinn oder Verlust nicht über die Höhe des Einsatzes entscheidet.

Sie müssen sich über die Platzierung der Chips im Klaren sein, da es sich um ein System handelt, bei dem wir vor allem auf Sechsen und Full Houses setzen müssen. Ein weiterer Unterschied zugunsten dieser Strategie besteht darin, dass kein bestimmter Betrag ausgegeben werden muss. Das heißt, dass wir je nach unserem Budget den Betrag setzen können, den wir setzen wollen. Das System ist wie folgt aufgebaut:

Dies kann sehr wirksam sein, wenn es nicht missbraucht wird. Es wird für europäisches oder französisches Roulette empfohlen, da beim amerikanischen Roulette eine Zahl mehr aufgedeckt wird.

Parlay

Diese Roulette-Strategie ist eine positive progressive Wettmethode. Es ist ähnlich wie Paroli, nur dass in diesem Fall der Spieler derjenige ist, der ein Limit setzt und nicht das System. Es wird wenig genutzt, weil die Nutzer eher auf Paroli setzen, aber es ist interessant zu wissen, wenn Sie eine weitere Alternative wünschen.

Als Erstes müssen Sie einen Einsatz und ein Gewinnziel festlegen, das Sie erreichen wollen. Dies ist eine persönliche Entscheidung, Sie müssen selbst entscheiden, wie viel Sie gewinnen und riskieren wollen. Da es sich um ein positives progressives System handelt, verdoppeln Sie Ihren Einsatz bei jedem Treffer. Sie werden aufhören, wenn Sie das Ziel erreicht haben, das Sie sich zuvor gesetzt haben. Wenn Sie in einer der Runden scheitern, müssen Sie zum ursprünglichen Einsatz zurückkehren und von vorne beginnen.

Es ist Zeit für ein sehr nützliches Beispiel: Unser Ziel ist es, 80 € zu gewinnen, und der Starteinsatz beträgt 10 €.

Wir beginnen mit unserer 10 €-Wette, und sie ist ein Gewinn. In der nächsten Runde sollte der Einsatz 20 € betragen. Das Glück ist auf unserer Seite und wir sind wieder einmal siegreich. Zu diesem Zeitpunkt beträgt der Gewinn bereits 40 €. Wir behalten diesen Gewinn nicht und setzen ihn in der nächsten Runde ein. Dann machen wir so weiter, bis wir das selbst gesetzte Ziel erreichen, in diesem Fall 80 €.

Wie bereits erwähnt, entscheiden Sie, wann Sie aufhören wollen. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, können Sie nun Ihren Gewinn abholen. Sie können wieder anfangen oder sich zurückziehen, wenn Sie möchten.

Sollten Sie in einer der Runden verlieren, riskieren Sie nur den ursprünglichen Einsatz, den Sie selbst festgelegt haben. Der Rest des verlorenen Geldes wird vom Kasino reinvestiert. So können Sie einen großen Gewinn erzielen, ohne zu viel zu riskieren.

Ascot

Diese Art von Roulette-Strategie behandelt ein System, das dem umgekehrten D’Alembert ähnelt. Man könnte sagen, dass es sich um eine Art Weiterentwicklung des berühmten Roulettetricks handelt.

Bei diesem System müssen Sie Ihren Einsatz erhöhen oder senken oder in der von Ihnen erstellten Reihenfolge vorwärts und rückwärts gehen. Letzteres hängt vom Endergebnis der jeweiligen Runde ab. Um das besser zu verstehen, nehmen wir ein Beispiel. Um dieses System anzuwenden, müssen wir Folgendes tun:

Es handelt sich um eine Roulette-Strategie, mit der Sie je nach den Höhen und Tiefen viel Zeit verbringen können. Das Ziel ist es, in der Sequenz voranzukommen, um mit diesem System einen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie rückwärts gehen und das ursprüngliche Ende erreichen, wird es sehr schwierig sein, Ihre Verluste wieder aufzuholen.

Eine hälfte hoch

Dies ist ein Wettsystem, das bei verschiedenen Tischspielen angewendet werden kann. Es wird am häufigsten bei Online-Blackjack, aber auch bei Roulette verwendet. Es gehört zu den am wenigsten empfohlenen, da es nicht so differenziert ist wie andere. Es ist jedoch erwähnenswert, da es sich auszahlen kann.

Bei dieser Roulettestrategie müssen Sie Ihren ursprünglichen Einsatz nach zwei aufeinanderfolgenden Gewinnen erhöhen. Die Einsatzerhöhung beträgt jedoch nur 50 % des ursprünglichen Betrags. Nehmen wir ein Beispiel für einen Starteinsatz von 20 €.

Die all-in-strategie

Dies ist zweifellos die ehrgeizigste und riskanteste Roulettestrategie, die wir in unserem Spiel anwenden können. Es ist sehr flüchtig und wird daher für die meisten Benutzer nicht empfohlen. Wenn man sie jedoch anwendet und es gut läuft, kann der Gewinn wirklich groß sein.

Die Strategie ist einfach anzuwenden und zu verstehen, sie basiert auf dem Wetten auf alles. Sie können dies einmal oder so oft Sie wollen tun, je nachdem, wie viel Sie gewinnen möchten. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder Sie verlieren alles oder Sie knacken den Jackpot.

Diese Roulette-Strategie funktioniert folgendermaßen:

Nehmen wir an, unser Guthaben beträgt 100 € und wir streben 1000 € an. In diesem Fall setzen wir die 100 € auf einen Sechser im Roulette. Wenn wir richtig liegen, erhalten wir 500 €. Wir haben unser Ziel immer noch nicht erreicht, also nehmen wir alles und setzen es erneut. Wir beschließen, die 500 € auf ein Dutzend des Roulettekessels zu setzen. Wenn wir unser Ziel erreichen, würde unser Gewinn 1000 € betragen, wir haben unser Ziel erreicht und gehen glücklich ins Bett.

Das oben beschriebene Szenario ist ideal und das, wofür wir uns alle entscheiden würden. Dies zu erreichen, ist jedoch äußerst schwierig und unwahrscheinlich. Aus diesem Grund ist es keine Roulettestrategie, die besonders empfehlenswert ist. Wenn Sie es anwenden wollen, sollten Sie dies mit einem geringen Risiko tun, damit Sie nicht in Sekundenschnelle eine große Summe Geld verlieren.

Die strategie des konstanten verhältnisses

Dies ist eine Roulette-Strategie, die sehr einfach anzuwenden und zu verstehen ist, und ist für diejenigen, die neu im Roulette sind, empfohlen. Dieses System wird oft mit dem System der konstanten Wetten verwechselt. Sie sind sich zwar ähnlich, aber das Verhältnis ist ein Prozentsatz Ihrer Bankroll und das andere ist ein fester Betrag.

Um dies zu verdeutlichen, zeigen wir Ihnen ein Beispiel, wie wir es gewohnt sind. Unser Wettbudget wird 100 € betragen, so dass das System wie folgt aussieht:

Dies ist eine jener Roulette-Strategien, bei denen die Volatilität hoch oder niedrig sein kann. Sie können entweder viel gewinnen oder sehr schnell alles verlieren. Wenn Sie konservativer sind, können Sie auch kleine Gewinne erzielen und gehen weniger Risiko ein, alles zu verlieren. Dies hängt von dem prozentualen Verhältnis ab, für das wir uns entscheiden, zu wetten.

Spielen! Die besten roulettestrategien in die praxis umsetzen

Wir sind am Ende unseres Artikels angelangt. Zum Glück haben wir Ihnen die nötigen Informationen zur Verfügung gestellt. Wir haben Ihnen die besten Roulette-Strategien gezeigt, damit Sie Ihre Erfolgschancen bei diesem berühmten Spiel erhöhen können. Außerdem haben Sie die Roulette-Strategien kennengelernt, die weniger empfohlen werden, aber genauso interessant sind. Unser Ziel ist es, dass Sie so viele wie möglich kennen lernen, damit Sie eine große Auswahl haben.

Jede Roulettestrategie bringt verschiedene Vor- und Nachteile mit sich, die gut analysiert werden sollten. Unsere wichtigste Empfehlung ist, sie alle in Demo-Versionen auszuprobieren, bei denen Sie kein Geld riskieren. Wenn Sie dies tun, werden Sie in der Lage sein, die Roulette-Strategie oder Strategien zu wählen, die Sie am meisten mögen. Wichtig ist, dass Sie sie beim Spielen um echtes Geld in die Praxis umsetzen können, um große Preise zu gewinnen.

Sobald Sie mehr über Roulette-Strategien wissen und sich mit ihnen wohl fühlen, ist es an der Zeit, sie anzuwenden. Um dies zu tun, finden Sie hier eine Liste der besten Online-Casinos für Wetten und Gewinne beim Roulette. Wenn Sie sich in einem der empfohlenen Casinos anmelden, können Sie spielen, üben, ein Experte werden und viel gewinnen. Die meisten Online-Casinos bieten auch zahlreiche andere Tischspiele, Spielautomaten und Online-Bingo an. Verpassen Sie nicht diese einmalige Gelegenheit und starten Sie Ihr Roulette-Abenteuer. Solange Sie verantwortungsbewusst spielen, werden Sie immer eine gute Zeit haben. Warten Sie nicht länger und beginnen Sie, mit den besten Roulette-Strategien der Branche zu wetten. Wählen Sie die Roulette-Strategie, die am besten zu Ihnen passt.

13-10-2022